Logo Peinemann
Logo Peinemann

Qualität und Umwelt

Qualität
Elektrofahrzeuge werden oft zum Ausführen spezieller Logistikaufgaben entwickelt und gebraucht. Deshalb bestehen unsere Kunden bei den Fahrzeugen auf hohe Qualitätsstandards, wie höchste Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer.

Spijkstaal gewährleistet diese Qualität seit 1996 durch eine ISO 9001 Zertifizierung. Seit 2009 ist Spijkstaal mit der Version ISO 9001:2008 zertifiziert, mit der nicht nur alle Geschäftsprozesse überwacht werden, sondern wo auch eine Analyse/Review auf allen Bereichen durchgeführt wird.

Umwelt
Viele unserer Kunden befassen sich sehr bewusst mit den Auswirkungen ihres Handelns auf die Umwelt. Viele Organisationen haben Nachhaltigkeit als eines ihrer strategischen Ziele festgeschrieben. Sie investieren in saubere Fahrzeuge und sind überzeugt, dass es wichtig ist, die Einflüsse, die durch ihre Unternehmen entstehen, zu minimieren. Hierzu zählt auch der Einfluss ihrer Lieferanten. Spijkstaal, als Berater, Dienstleister und Hersteller sauberer Fahrzeuge, ist davon überzeugt, hierbei eine Vorbildfunktion einnehmen zu müssen.

Umweltbarometer
Darum verwendet Spijkstaal seit 1999 ein sogenanntes Umweltbarometer, das genau anzeigt, wie sich das Umweltverhalten entwickelt. Dieses Barometer zeigt, dass es Spijkstaal in den letzten 10 Jahren geschafft hat, seine Auswirkungen auf die Umwelt um mehr als 65% zu reduzieren! Der CO2-Ausstoß der Fabrik hat sich um 58% reduziert. Dank dieser Reduzierung sind auch die Energiekosten des Unternehmens geringer als noch 1999 – und das trotz der zahlreichen Preiserhöhungen vergangener Jahre.

Halbjährlich wird das QM-System von Spijkstaal von Lloyds Register Quality Assurance überprüft und entsprechend der Qualitätsmanagementnormen ISO 9001:2008 bestätigt. Als Teil des QM-Systems werden von Spijkstaal willkürlich Stichproben durchgeführt, um die Kundenzufriedenheit zu überprüfen und, falls nötig, Prozesse entsprechend anzupassen.

Spijkstaal = elektrische Mobilität